Direkt zum Inhalt

Zuspielerin Sarah van Aalen wechselt zum USC Münster

Der USC Münster hat eine neue Zuspielerin: Die 19jährige Niederländerin Sarah van Aalen wechselt vom holländischen Meister Sliedrecht Sport zu den Unabhängigen. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. 


Schon vor einigen Wochen hatte USC-Trainer Teun Buijs die junge Spielerin, die zum Kader der niederländischen Nationalmannschaft zählt, als eine mögliche Option ins Spiel gebracht. „Ich beobachte ihre Entwicklung schon länger“, erklärt der USC-Coach. „Sie ist eines der Top-Talente im holländischen Volleyball und wird sich bei uns in Münster sicherlich noch weiter verbessern.“ 


"Ich freue mich sehr auf die Bundesliga", erklärt die 1,83-Meter große Sarah van Aalen. "Münster ist ein Verein mit großer Geschichte und mit tollen Fans. Ich will mich so schnell wie möglich an das hohe Niveau in der Bundesliga anpassen. Auch auf die Stadt Münster mit ihren vielen Studenten freue ich mich schon. Bis zum Trainingsbeginn im August möchte ich noch ein wenig Deutsch lernen, aber meine neuen Mitspielerinnen werden mir dabei sich auch in Münster noch helfen." Der USC Münster plant, mit einem 12-er Kader in die neue Saison zu gehen. "Wir stehen mit unserer Planung zum jetzigen Zeitpunkt schon sehr gut da", zeigt sich USC-Sportvorstand Axel Büring zufrieden.

17.09.2019

DERMASENCE bleibt auch in der Saison 2019/20 Partner und medizinischer Sponsor des USC Münster. Die Kooperation geht damit bereits ins vierte Jahr.

17.09.2019

Schon am ersten Spieltag kassierte der Meister der Vorsaison eine 1:3-Niederlage zu Hause. Der USC Münster II hat nach der Partie gegen den kampfstarken RC Sorpesee damit bereits genauso viele Schlappen auf dem Konto wie in der vergangenen Serie.

15.09.2019

Die beiden Testspiele am Samstag nährten die Hoffnung auf einen guten Saisonstart für den USC Münster.

12.09.2019

Zum dritten Mal lud Martin Gesigora, Steuerberater und Präsident des USC Münster, zum Sommerfest nach Münster-Hiltrup: Im idyllisch gelegenen Best Western Premier Seehotel Krautkrämer trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seiner großen Kanzlei sowie eingeladene Gäste mit Volleyballerinnen, Trainern der ersten Mannschaft und Gremienvertretern zum lockeren Treffen rund um den Grill.

11.09.2019

Mehr als einvernehmlich verlief die Mitgliederversammlung des Volleyball-Bundesligisten USC Münster am vergangenen Montag (9. September) in den Räumlichkeiten des Hauptsonsors LVM Versicherung. Sämtliche Entscheidungen wurden von den anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern ohne Gegenstimme verabschiedet. 

11.09.2019

Barbara Wezorke ist die neue USC-Kapitänin. Mit 26 Jahren ist sie nicht nur die älteste, sondern auch eine der erfahrensten Spielerinnen im Kader von Cheftrainer Teun Buijs. Daher lag die Wahl nahe. Fest gerechnet hat sie aber nicht damit.