Direkt zum Inhalt

Verletzungssorgen nehmen beim USC Überhand

  Auch Lina Alsmeier warf in Wiesbaden für den USC alles in die Waagschale. Foto: Jürgen Peperhowe
Auch Lina Alsmeier warf in Wiesbaden für den USC alles in die Waagschale. Foto: Jürgen Peperhowe

Im Rennen um Platz vier ist der USC Münster nun ins Hintertreffen geraten. Die 1:3-Niederlage beim VC Wiesbaden war auch auf die personellen Schwierigkeiten zurückzuführen. Immer wieder muss das Team Verletzungen auffangen.
 
Teun Buijs ist kein Mann des großen Wehklagens. Die zahlreichen personellen Rückschläge der vergangenen Tage und Wochen nahm der Coach des USC Münster fast mit stoischer Ruhe hin, statt zu lamentieren tüftelte er an Lösungen. Durchaus mit Erfolg, bis zum Samstag stand der Volleyball-Bundesligist auf Rang vier. Dann aber folgte das 1:3 beim VC Wiesbaden, der nun in den verbleibenden sechs Partien der Hauptrunde das bessere Blatt für den begehrten Platz auf der Hand hat.
 
Die vielen Ausfälle und die damit verbundenen Umstellungen haben Spuren hinterlassen, die Rädchen greifen nicht mehr so geschmeidig ineinander. „Bei all den Problemen fehlt uns momentan etwas die Qualität, etwa auf eine Steigerung wie die von Wiesbaden zu reagieren“, sagte Buijs und führte als Beispiel die Libera-Position an. Dort fehlte beim VCW erneut Lisa Thomsen (Sprunggelenkverletzung), wie […]
 
Den kompletten Bericht lesen Sie bei unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten hier

 

15.08.2018

Vom 20. bis zum 23. August findet in der Großsporthalle Berg Fidel (20.-22.08.) sowie auf der Beach-Anlage im Freibag Hiltrup (23.08.) ein Trainingscamp für alle Spielerinnen und Spieler sämtlicher USC-Teams statt. Die Trainingseinheiten finden vormittags von 10 bis 12 Uhr sowie nachmittags von 13.30 bis 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

15.08.2018

Noch sind mehr als elf Wochen Zeit für den USC Münster bis zum ersten Bundesligaspiel in der Saison 2018/19. Am Dienstag (14. August) fanden jedoch bereits die ersten beiden Trainingseinheiten beim Volleyball-Bundesligisten statt. In der Halle Berg Fidel fanden sich neben Trainer Teun Beuijs acht Spielerinnen zum Auftakttraining ein.

14.08.2018

Am Montag (13. August) traf sich die Deutsche U19 Nationalmannschaft der Volleyballerinnen zur Vorbereitung auf die vom 1. bis zum 9. September in Albanien stattfindende Europameisterschaft. Vom USC mit dabei: die Youngsters Luisa Keller, Lina Alsmeier und Linda Bock. Nach einem einwöchigen Lehrgang in Berlin wird der derzeit 20-köpfige Kader noch auf 14 reduziert.

13.08.2018

Die Erfolgsserie ist zwar gerissen, doch traurig wirkten Cinja Tillmann und Teresa Mersmann nicht. Das Duo des USC Münster wurde beim vorletzten Halt der Techniker-Beach-Tour Dritter auf Usedom. Erneut eine Medaille also – darüber waren beide sehr froh. 

30.07.2018

Der USC Münster zählt zu den erfolgreichsten Volleyballvereinen Deutschlands. Die 1. Frauen-Mannschaft spielt in der 1. Bundesliga und hat schon zahlreiche nationale und internationale Titel gewonnen. Auch bei der Nachwuchsförderung sind wir ganz groß: zahlreiche Nationalspielerinnen haben ihre Karriere bei uns begonnen.

30.07.2018

Sportlich ist der USC Münster gut aufgestellt für die kommende Saison. Lediglich eine Planstelle ist im aktuellen Bundesligakader noch zu besetzten. Nach dem von Ines Bathen verkündeten Karriereende sucht der USC noch einen Ersatz für die USC-Dauerbrennerin auf der Außen-Annahme-Position.