Direkt zum Inhalt

USC verabschiedet Schaus und Bulajic

USC-Präsident Jörg Adler verabschiedete Nadja Schaus (l.) und Ivana Bulajic. Foto: Daniel Wesseling
USC-Präsident Jörg Adler verabschiedete Nadja Schaus (l.) und Ivana Bulajic. Foto: Daniel Wesseling

Nach dem Aus im Viertelfinale gab es im Volleydome am Berg Fidel vor knapp 1600 zahlenden Zuschauern noch Blumen: Nadja Schaus und Ivana Bulajic verlassen den USC Münster nach dieser Saison und wurden von USC-Präsident Jörg Adler offiziell verabschiedet.
 
Ivana Bulajic, eigentlich als Hauptangreiferin verpflichtet, blieb wegen einer schweren Erkrankung ohne Einsatz. Die Serbin wurde am Uni-Klinikum operiert und ist wieder völlig hergestellt, das ist auch ohne Bundesligaspiel der größte Sieg. „Wir sind sehr glücklich, dass Ivana in Münster wieder gesund geworden ist“, so Adler. Bulajic wird in ihrer Heimat nun die Reha weiter fortsetzen.
 
Auch für Nadja Schaus endete mit dem letzten Spieltag ihr zweites Engagement bei den Unabhängigen. Die 33-jährige Angreiferin, die in der Saison vom USC reaktiviert wurde, wird mit großer Wahrscheinlichkeit ab Mai ihre berufliche Karriere abseits des Volleyballfeldes starten. Damit verlässt neben der sympathischen und im Team und Umfeld hoch geschätzten Wormserin auch ihr Lebensgefährte Fabio Aiuto, der seit November als Co-Trainer von Chefcoach Teun Buijs fungierte, die Westfalen.

 

16.11.2018

Am Sonntag, 18. November, empfängt Volleyball-Bundesligist USC Münster um 14.30 Uhr den VfB Suhl in eigener Halle am Berg Fidel in Münster. Im zweiten Heimspiel der Saison wollen die Unabhängigen den zweiten Sieg. 

15.11.2018

VC Wiesbaden gegen den USC Münster, das sind im Damen-Volleyball seit vielen Jahren ganz besondere Duelle, die meistens knapp ausgehen. Damit die Punkte in dieser Saison nicht in der hessischen Landeshauptstadt bleiben, braucht der USC Münster möglichst viel Unterstützung von den Rängen, schreibt der USC-Fanclub „Critters“ in einer Pressemitteilung, und bietet zum Auswärtsspiel am 8.

14.11.2018

Der USC Münster hat in dieser Woche einen Trainingsgast: Die Norwegische Mittelblockerin Oda Lovo Steinsvag nimmt an den Übungseinheiten der Unabhängigen teil. 

11.11.2018

Die Nachwuchsteams des USC Münster konnten am vergangenen Wochenende schöne Erfolge einfahren. Nicht alle Teams konnten ihre Partien gewinnen - auch woanders kann man schließlich Volleyball spielen - insgesamt war es jedoch für den USC "ein erfolgreicher Jugendspieltag", so USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten.

Die Ergebnisse im Überblick: 

11.11.2018

Der erste Saisonsieg zog für die Spielerinnen des USC Münster gleich eine angenehme Pause nach sich. Weil das Programm in den ersten beiden Wochen wirklich happig war, durfte das Team ausspannen. Linda Bock allerdings war schon wieder im Einsatz.

11.11.2018

Der USC Münster II marschiert weiter durch die 3. Liga. Mit 3:1 (24:26, 25:21, 25:21, 25:17) gewann der Spitzenreiter beim Schlusslicht VfL Lintorf und feierte damit den neunten Sieg im neunten Spiel.