Direkt zum Inhalt

USC steigt ins Training ein

Artikelbilder vor dem 10.10.2017 können unscharf sein, weil die Darstellung der Bilder nun größer ist als auf der früheren Website.
USC
USC

Gruppenbild zum Trainingsstart (h.v.l.): Hanna Orthmann, Juliane Langgemach, Teun Buijs, Lena Vedder, Katja Kylmäaho und (v.v.l.) Chiara Hoenhorst, Mareike Hindriksen, Juliet Lohuis und Lisa Thomsen.

Freudig, gespannt und mit einer Menge Spaß sind die Bundesliga-Spielerinnen des USC Münster am Dienstagabend ins Auftakttraining der Saison 2017/18 gestartet.  
 
Acht Spielerinnen hatte der neue Cheftrainer Teun Buijs in der Gruppe, darunter die Neuzugänge Mareike Hindriksen, Lisa Thomsen, Lena Vedder, Chiara Hoenhorst, Katja Kylmäaho und Juliet Lohuis. Hanna Orthmann und Juliane Langgemach komplettierten das Team.  
 
Am heutigen Mittwoch stößt auch Ivana Bulajic zur Mannschaft. Ines Bathen, letzte Woche noch bei Klausuren an der Uni gefordert, befindet sich noch einige Tage im Urlaub, die Youngsters Luisa Keller und Lina Alsmeier sind noch etwas länger bei der Juniorinnen-Nationalmannschaft, die Ende des Monats bei der U-18-Weltmeisterschaft in Argentinien antritt. Blockerin Roosa Laakkonen ist derzeit noch in der finnischen Nationalmannschaft gefordert und kommt in vier Wochen dazu.

23.10.2017

Der Gegner des USC Münster im Achtelfinale des DVV-Pokals steht fest: Die Unabhängigen müssen am 12. November 2017 um 15 Uhr beim Zweitligisten 1. VC Stralsund antreten.
 

23.10.2017

Das war deutlich: Mit 0:3 unterlag der USC Münster beim Meisterschaftsanwärter Dresdener SC. Der Drops war ziemlich schnell gelutscht, genau genommen nach 81 Minuten.

20.10.2017

Zum ersten Mal in der neuen Saison macht sich der USC Münster auf zu einem Auswärtsspiel. Und das hat es in sich, denn am Sonntag (14.30 Uhr) ist der Dresdner SC Gastgeber der Unabhängigen.
 

19.10.2017

Gleich zwei Spiele an einem Wochenende.
Am Samstag (4.11.) steht das Highlight gegen den VC Wiesbaden an, und am Sonntag (5.11.) geht es gegen den VCO Berlin. Unterstützt das Team und nutzt diese einmalige Gelegenheit.

Holt euch das Kombiticket und schaut das zweite Spiel mit 50% Rabatt!

17.10.2017

Ein Angebot für eine Fanfahrt nach Dresden konnte der Volleyballfanclub Critters leider nicht anbieten. Eine Woche später in Potsdam soll das so überzeugend in die Saison gestartete neue USC-Team viel Unterstützung von den Rängen bekommen. Über 20 Fans haben die Fahrt bereits gebucht, einige mehr dürfen es aber gern sein.

17.10.2017

In der Bezirksliga 28 der Frauen hat der USC Münster IV gegen den SV Ems Westbevern II nach 0:2-Satzrückstand Moral bewiesen und das Match noch mit 3:2 (18:25, 23:25, 25:21, 25:19 und 15:13) gewonnen.