Direkt zum Inhalt

USC erwartet Schwerin im DVV-Pokal

Der USC Münster trifft im Viertelfinale des DVV-Pokals am 24. November um 19.30 Uhr in heimischer Halle am Berg Fidel auf den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin. Foto: Stefan Gertheinrich
Der USC Münster trifft im Viertelfinale des DVV-Pokals am 24. November um 19.30 Uhr in heimischer Halle am Berg Fidel auf den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin. Foto: Stefan Gertheinrich

Der USC Münster trifft im Viertelfinale des DVV-Pokals am 24. November um 19.30 Uhr in heimischer Halle am Berg Fidel auf den amtierenden Deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin. Ein dickes Brett, das die Unabhängigen da bohren müssen, um ins Halbfinale zu gelangen. Dass aber im Pokal auch gegen vermeintlich stärkere Mannschaften so einiges möglich ist, hat der USC bereits im letzten Jahr bewiesen, als man im Viertelfinale in einer hochklassigen Partie sehr unglücklich im Tiebreak des 5. Satzes gegen MTV Stuttgart ausschied. 

Auf den amtierenden Deutschen Meister aus Schwerin trifft die Mannschaft von Trainer Teun Buijs in der Liga bereits an diesem Mittwoch. Dann allerdings auswärts. Die Partie ist am Mittwoch ab 18.30 Uhr live auf SPORT1 und sporttotal.tv zu sehen. "Schwerin war sicher nicht unser Wunschlos", so der niederländische Coach. "Aber wir sind froh, dass wir ein Heimspiel zugelost bekommen haben. Und im Pokal ist alles möglich - gerade für uns in Münster mit unseren tollen Fans."

16.11.2018

Am Sonntag, 18. November, empfängt Volleyball-Bundesligist USC Münster um 14.30 Uhr den VfB Suhl in eigener Halle am Berg Fidel in Münster. Im zweiten Heimspiel der Saison wollen die Unabhängigen den zweiten Sieg. 

15.11.2018

VC Wiesbaden gegen den USC Münster, das sind im Damen-Volleyball seit vielen Jahren ganz besondere Duelle, die meistens knapp ausgehen. Damit die Punkte in dieser Saison nicht in der hessischen Landeshauptstadt bleiben, braucht der USC Münster möglichst viel Unterstützung von den Rängen, schreibt der USC-Fanclub „Critters“ in einer Pressemitteilung, und bietet zum Auswärtsspiel am 8.

14.11.2018

Der USC Münster hat in dieser Woche einen Trainingsgast: Die Norwegische Mittelblockerin Oda Lovo Steinsvag nimmt an den Übungseinheiten der Unabhängigen teil. 

11.11.2018

Die Nachwuchsteams des USC Münster konnten am vergangenen Wochenende schöne Erfolge einfahren. Nicht alle Teams konnten ihre Partien gewinnen - auch woanders kann man schließlich Volleyball spielen - insgesamt war es jedoch für den USC "ein erfolgreicher Jugendspieltag", so USC Jugend-Vorstand Ute Zahlten.

Die Ergebnisse im Überblick: 

11.11.2018

Der erste Saisonsieg zog für die Spielerinnen des USC Münster gleich eine angenehme Pause nach sich. Weil das Programm in den ersten beiden Wochen wirklich happig war, durfte das Team ausspannen. Linda Bock allerdings war schon wieder im Einsatz.

11.11.2018

Der USC Münster II marschiert weiter durch die 3. Liga. Mit 3:1 (24:26, 25:21, 25:21, 25:17) gewann der Spitzenreiter beim Schlusslicht VfL Lintorf und feierte damit den neunten Sieg im neunten Spiel.