Direkt zum Inhalt

Sponsor Quix setzt auf Kontinuität

Facility Management in der Halle Berg Fidel: Die Ballroller laufen stets in Quix-T-Shirts auf. Foto: Daniel Wesseling
Facility Management in der Halle Berg Fidel: Die Ballroller laufen stets in Quix-T-Shirts auf. Foto: Daniel Wesseling

Die Quix Nettesheim GmbH & Co. KG bleibt für weitere zwei Jahre Partner und Sponsor des USC. Der Spezialist für Gebäudereinigung und Facility Management mit Sitz am Höltenweg in Münster unterstützt den Verein bereits seit mehr als 15 Jahren.

„Es ist immer wieder eine Freude, zu sehen, mit welchem Ehrgeiz und Einsatz die Spielerinnen des USC in der Halle Berg Fidel auftreten“, begründet Unternehmensinhaber Harald Nettesheim sein langjähriges Engagement. „Ich spiele selbst auch Volleyball. Meine ganze Familie spielt. Meine Tochter und ich sind sogar Mitglieder im USC-Fanclub Critters“. 

Quix ist bei den Heimspielen in der Halle Berg Fidel besonders aufmerksamkeitswirksam präsent, da die Ballroller während der Spielunterbrechungen in Quix-T-Shirts über das Feld flitzen und so für einen trockenen und damit sicheren Bodenbelag sorgen. Nach den Spielen erhalten die Nachwuchstalente, die immer von unterschiedlichen Vereinen aus der Region kommen, stets ein Erinnerungsfoto. 
 

20.07.2020

Liebe Fans: Uns erreichen aktuell zahlreiche Anfragen bezüglich des Dauerkartenvorverkaufs für die kommende Saison. Das freut uns natürlich sehr. Leider können wir aktuell jedoch noch nicht absehen, wie sich die Situation in Sachen Publikum konkret darstellen wird.

20.07.2020

Patrick Fielker hatte einen Einstand nach Maß in Münster: Seit Anfang Juli ist er neuer hauptamtlicher Jugendtrainer des USC. Mit der Leeze fuhr er also vor wenigen Tagen zum Einwohnermeldeamt. Auf dem Rückweg fing es dann erst an zu meimeln, kurz darauf hatte er einen Platten. Da hat er Münster gleich von seiner besten Seite kennengelernt.

17.07.2020

Es ist Sommer. Es ist Urlaubszeit. Machen unser Cheftrainer Teun Buijs und unser Sportlicher Leiter Ralph Bergmann auch Ferien? Schalten sie richtig ab? Oder sind beide mit ihren Gedanken doch die ganze Zeit beim Volleyball und planen die kommende Saison? Ein Doppelinterview:

15.07.2020

Während viele USC-Profis derzeit Urlaub machen, sind die Studentinnen unter den Spielerinnen fleißig. Es ist Prüfungszeit. Auch für Juliane Langgemach. Neben Prüfungen in Deutsch und Mathe steht für die angehende Grundschullehrerin aktuell auch eine Schwimmprüfung an. Dafür trainiert sie täglich im Freibad Coburg.

14.07.2020

Der USC Münster trauert um Fremer Bruhnken. Viel zu früh, im Alter von nur 26 Jahren, erlag der sympathische und allseits beliebte Spieler der II. Herrenmannschaft einer schweren Krankheit.
 

10.07.2020

Luisa Keller verlässt den USC Münster. Die 18jährige kündigte ihren laufenden Vertrag auf Grundlage einer bestehenden Ausstiegsklausel und wechselt innerhalb der Volleyballbundesliga zu den Roten Raben Vilsbiburg.