Direkt zum Inhalt

Pokal-Viertelfinale gegen Cup-Verteidiger Stuttgart steigt um 18 Uhr

Münsters Team freut sich auf den amtierenden Pokalsieger. Foto: Stefan Gertheinrich
Münsters Team freut sich auf den amtierenden Pokalsieger. Foto: Stefan Gertheinrich

Der USC Münster hat nach dem vorzüglichen Start in die Bundesliga-Saison 2017/18 auch die erste Hürde im DVV-Pokal genommen und am gestrigen Sonntag beim Zweitliga-Spitzenreiter 1. VC Stralsund ungefährdet mit 3:0 das Ticket für die nächste Runde gebucht.
 
Das Losglück war den Unabhängigen hernach in zweierlei Hinsicht hold: Zum einen bescherte es unserem Team ein Heimspiel, zum anderen kommt mit dem AMTV Stuttgart der amtierende Cup-Sieger ins Volleydome an den Berg Fidel. Einen interessanteren Gegner hätten sich USC-Chefcoach Teun Buijs und sein Ensemble wohl kaum wünschen können.
 
Dieses besondere Viertelfinale im DVV-Pokal findet am Sonntag, 26. November 2017, in Münster statt. Besonders ist aber auch der Spielbeginn: Wegen des Totensonntags wird der erste Aufschlag der Partie um 18 Uhr abends übers Netz rauschen.

 

20.02.2018

Mit Siebenmeilenstiefeln ist der USC Münster derzeit im Schlussspurt der Bundesliga-Hauptrunde unterwegs: Am Sonntag noch gegen den Meister, am Mittwoch nun gegen den VCO Berlin, und am Samstag schließlich beim Westderby in Aachen

19.02.2018

Meisterfeier beim USC Münster: Bereits am viertletzten Spieltag sicherte sich die zweite Mannschaft des Volleyball-Bundesligisten den Titel in der Frauen-Regionalliga. Beim bis dahin Zweitplatzierten, derSG Werth/Bocholt, siegte das Team am Samstag 3:1 (25:20, 25:20, 20:25, 25:18). "Meister zu sein ist immer schön. Doch viel wichtiger ist und die Entwicklung von jungen Spielerinnen.

18.02.2018

Das war keine 0:3-Niederlage wegen der man sich grämen müsste: Zwar verpasste der USC Münster am Sonntag gegen Meister Schweriner SC einen Satzgewinn beim 24:26, 22:25 und 19:25, doch der Auftritt der vom Verletzungspech gebeutelten Westfälinnen konnte sich sehen lassen.
 

16.02.2018

Zum vorletzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde dürfen sich die hiesigen Volleyball-Fans auf einen Gast der Extraklasse freuen: Am kommenden Sonntag (14.30 Uhr) ist im Volleydome der amtierende Meister SSC Palmberg Schwerin Gegner des USC Münster.
 

16.02.2018

Unsere Bundesliga-Spielerinnen Ines Bathen, Ivana Vanjak, Nadja Schaus und Juliane Langgemach hatten am Valentinstag ein ganz besonderes Date. Sie trafen sich im Tonstudio der Uni Münster mit Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Jürgens und seinem Team und haben dem Projekt "Schlossplatz Bande" ihre Stimme geliehen.

15.02.2018

Kurz bevor am ersten März-Sonntag die DVV-Pokalfinals in Mannheim ausgespielt werden, gibt es Münsterland auch einen kleinen Leckerbissen mit Lokalkolorit: Am 1. März treffen zu einem Testspiel der Volleyball-Bundesligist USC Münster und die niederländische Nationalmannschaft der U19 aufeinander. Gastgeber ist der USC-Partnerverein SG Sendenhorst.