Direkt zum Inhalt

Die USC-Familie trauert um Gunter von Hedenström

Der USC Münster trauert um Gunter von Hedenström. Der Vizepräsident des Volleyball-Bundesligisten verstarb im Alter von 76 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit.

Als Beisitzer rückte von Hedenström im September 2016 erstmals in die Mitverantwortung bei den Unabhängigen und kam nach dem Mitgliedervotum zwei Jahre später in den Vorstand. Zuletzt im September 2020 wurde er im Ehrenamt bestätigt. „Gunter hat sich auf vielen Ebenen um den Verein verdient gemacht“, sagte USC-Präsident Martin Gesigora, dem von Hedenström seit Jahrzehnten ein großer Freund und wichtiger Ansprechpartner war. Im Club entlastete er in vielen Bereichen die Vereinsführung und sorgte mit seinem Engagement für die wichtige Gruppe der Helferinnen und Helfer für den Zusammenhalt der Unverzichtbaren sowie deren Wertschätzung im Verein.

Von Hedenström arbeitete in Münster als gelernter Werbekaufmann im eigenen Unternehmen. Der stets politisch sehr Interessierte hatte immer auch das Wohl der münsterischen Stadtgesellschaft im Blick. Er war 50 Jahre lang in der FDP tätig, war Ratsherr der Stadt und Gründungsmitglied der Bezirksvertretung Nord.

Der USC Münster wird dem stets besonnen wie zuverlässig handelnden Gunter von Hedenström ein ehrendes Andenken bewahren.

17.06.2021

Seit einigen Monaten sind Teams des USC nicht nur am, sondern auch im Netz aktiv. Nach diversen Online-Trainingseinheiten konnte sich die U13 des USC nun auch endlich wieder mit anderen Teams messen wenn auch nur digital. Im WVV-Vereinsduell sicherte sich der Nachwuchs der Unabhängigen den starken dritten Platz.

11.06.2021

Zu den Neuzugängen Iris Scholten, Meghan Barthel, Marta Hurst, Katerina Valková und Maria Schlegel gesellt sich jetzt eine nächste Außen-/Annahmespielerin für den neuen Kader des USC Münster. Die 21-jährige und 1,79 m große Dresdnerin Elena Kömmling hat sich für zwei Jahre an die Unabhängigen gebunden. Und macht erstmals außerhalb Sachsens Station.

10.06.2021

Mit der sinkenden Inzidenzzahlen endete sie, die lange coronabedingte Volleyball-Pause für die Drittligisten USC Münster II und BW Aasee. Endlich fliegt wieder Ball über das Netz, wenn auch zunächst noch nicht unter dem Hallendach. Es ist ein vorsichtiger Start in die Vorbereitung auf eine Saison, die mit einem neuen Gewand daherkommt.

01.06.2021

Der USC Münster verstärkt seinen neuen Kader mit einer weiteren international erfahrenen Athletin. Mit der Außen-/Annahmespielerin Maria Priscilla Schlegel (27) kommt eine Spanierin zu den Unabhängigen, die gleich in zwei Sportdisziplinen Nationalmannschaftsreife entwickelt hat.

25.05.2021

Einen solchen Dauerbrenner wünscht man sich an seiner Seite: Seit 2007 unterstützt die Micke & Co. oHG bereits den USC Münster nachhaltig, anpackend und vertrauensvoll.

18.05.2021

Der USC Münster trauert um Sven Surel. Am 08.05.2021, wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag, ist Sven nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie verstorben. Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Gabi, seinen Kindern und Enkelkindern.