Direkt zum Inhalt

Dauerkarten jetzt im Vorverkauf!

Volle Hütte am Berg Fidel - für Fans mit Dauerkarte kein Problem. Foto: Stefan Gertheinrich
Volle Hütte am Berg Fidel - für Fans mit Dauerkarte kein Problem. Foto: Stefan Gertheinrich

Die Volleyball-Bundesliga beginnt für den USC Münster am 5. Oktober mit einem Heimspiel gegen den Deutschen Meister aus Stuttgart. Der Vorverkauf für die Saison-Dauerkarten beginnt schon jetzt! Ab sofort können Fans des USC sich ihre Dauerkarte hier online sichern. Der Preis bleibt im Vergleich zur Vorsaison unverändert. Für 120 Euro (ermäßigt 80 Euro) sind alle USC-Heimspiele in der Hauptrunde, im DVV-Pokal und in den Play-Offs garantiert. Auch der Preis für Dauerkarten mit fest reserviertem Sitzplatz bleibt ein weiteres Jahr unverändert. Für 175 Euro können sämtliche Heimspiele der Saison vom Stammplatz aus gesehen werden. Neben dem Saisonauftakt gegen den Meister aus Stuttgart erwartet die Fans auch in der 1. Hauptrunde des Pokals gleich ein Highlight: Am ersten Novemberwochenende gastiert Ligakonkurrent SC Potsdam in der Halle Berg Fidel. Der Vorverkaufsstart der Einzeltickets beginnt Ende August.

22.08.2019

Längst nicht alle, die wollen, können auch: Gut zwei Wochen vor dem Start zum 18.Volksbank-Münster-Marathon am 8. September sind die Staffeln, der „Stadtwerke-Kids-Lauf“ und der „Agravis-Charity-Lauf“ bereits komplett ausgebucht.

20.08.2019

Am Sonntag präsentierte sich das neue USC-Team gemeinsam mit dem Hauptsponsor LVM-Versicherung erstmals auf der Bühne beim Stadtfest. Wer das neue Team auf dem Spielfeld erleben möchte, kann am Samstag, den 24. August 2019, zum ersten Vorbereitungsturnier nach Borken reisen.  

20.08.2019

Und dann ging alles rasend schnell ... Eigentlich blieb nicht einmal Zeit, um die Koffer zu packen. Am Freitag bestritten die deutschen Volleyballerinnen in Bremen ihr letztes Testspiel vor der Europameisterschaft. Im Anschluss nominierte Bundestrainer Felix Koslowski seinen endgültigen Kader. Tags darauf reiste der Tross bereits ins Trainingslager nach Steinbrunn bei Wien.

16.08.2019

Und dann kam Lina Alsmeier. Zum Satzball im vierten Abschnitt. Nach inzwischen zwei Stunden Spielzeit und bei einer Hallentemperatur von 31 Grad kratzte ihr Aufschlag die Netzkante. Er flog weiter und kam nach drei Ballkontakten des Gegners im Länderspiel gegen Polen nicht mehr zurück. Super Einstand für die neueste und nächste Nationalspielerin des USC Münster. Ein Träumchen.

13.08.2019

Am Donnerstag spielt die Deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen in Münster ein Testspiel gegen Polen (Tickets online).

02.08.2019

Am 1. August ist der USC Münster in die Saisonvorbereitung gestartet. Zum Trainingsauftakt standen Cheftrainer Teun Buijs neun Spielerinnen zur Verfügung. Im Interview gibt der Coach einen Einblick in seine Planungen für die anstehende Bundesligasaison.