Direkt zum Inhalt

Breiten-und Top-Sport mit Olympia-Flair in Münster

USC-Power beim Marathon: (von links) Liza Kastrup, Barbara Wezorke, Präsident Martin Gesigora und Chef-Organisator Michael Brinkmann. Foto: Jürgen Beckgerd
USC-Power beim Marathon: (von links) Liza Kastrup, Barbara Wezorke, Präsident Martin Gesigora und Chef-Organisator Michael Brinkmann. Foto: Jürgen Beckgerd

Längst nicht alle, die wollen, können auch: Gut zwei Wochen vor dem Start zum 18.Volksbank-Münster-Marathon am 8. September sind die Staffeln, der „Stadtwerke-Kids-Lauf“ und der „Agravis-Charity-Lauf“ bereits komplett ausgebucht. Was nicht weniger heißt als: Münsters größte und damit auch erfolgreichste Laufveranstaltung wird wieder „rund 9000 Menschen bewegen“, wie Michael Brinkmann, Vorsitzender des Münster Marathon e.V., am Mittwoch betonte. Mehr als 2200 Einzelstarter werden an dem Sonntag im September wieder dabei sein – und sich auf einige Neuerungen einstellen.

In Szene gesetzt wurde am Mittwoch auch die Kooperation des Münster Marathon e. V. mit dem USC Münster. Die Volleyballerinnen Liza Kastrup und Barbara ­Wezorke begleiteten bereits den Auftakt zur Spendenaktion zugunsten von „Plan international“ beim „Probelauf“ zu „Kinder helfen Kindern“.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei unserem Medienpartner Westfälische Nachrichten

09.04.2020

Der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) hat entschieden, dass die Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie für alle Teams von der Kreisklasse bis hin zur Oberliga abgebrochen wird und damit sofort beendet ist. Über Auf- und Abstieg der Mannschaften entscheiden die aktuellen Tabellenpositionen.

09.04.2020

Lina Alsmeier verlässt überraschend den USC Münster. Die 19-jährige Nationalspielerin macht von einer Ausstiegsklausel in ihrem Vertrag Gebrauch und wechselt zum Ligakonkurrenten und Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin. 

30.03.2020

Gute Nachrichten für den USC Münster: Nationalspielerin Linda Bock hat ihren auslaufenden Vertrag trotz alternativer Angebote aus der Bundesliga um zwei Jahre verlängert und trägt damit auch in den kommenden beiden Spielzeiten das Trikot der Unabhängigen. 

23.03.2020

Die Covid-19-Pandemie zwingt die meisten von uns, derzeit auf Home-Office umzustellen. Auch die USC-Geschäftsstelle ist aktuell nur unregelmäßig besetzt. 

18.03.2020

Nationalspielerin Ivana Vanjak verlässt den USC Münster. Drei Jahre lang trug die Außenangreiferin das Trikot der Unabhängigen. Jetzt zog sie die in ihrem Vertrag verankerte Ausstiegsklausel und teilte dem Team am Dienstagnachmittag ihre Entscheidung mit. Ihren Trainer Teun Buijs hatte sie bereits am vergangenen Donnerstag unterrichtet.

12.03.2020

Die Saison ist vorbei. Für alle Teams des USC Münster. Von der Jugend bis zur Volleyball-Bundesliga. Die Volleyball Bundesliga (VBL), der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und auch der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) reagieren auf die sich rasant verändernde Situation rund um die Vorkehrungen zur Eindämmung des Coronavirus und erklären die Spielzeiten für beendet.