Direkt zum Inhalt

Artikel

14.07.2020

Der USC Münster trauert um Fremer Bruhnken. Viel zu früh, im Alter von nur 26 Jahren, erlag der sympathische und allseits beliebte Spieler der II. Herrenmannschaft einer schweren Krankheit.
 

10.07.2020

Luisa Keller verlässt den USC Münster. Die 18jährige kündigte ihren laufenden Vertrag auf Grundlage einer bestehenden Ausstiegsklausel und wechselt innerhalb der Volleyballbundesliga zu den Roten Raben Vilsbiburg.

07.07.2020

Der USC Münster hat seine Kaderplanungen für die am 4. Oktober beginnende Volleyballbundesliga-Saison 2020/21 abgeschlossen. Letzter Neuzugang im Team der Unabhängigen ist das 24jährige US-Girl Adeja Lambert. 

01.07.2020

USC Münster startet mit einem Heimspiel gegen den VC Wiesbaden in die Saison 2020/21: Am 4. Oktober um 14.30 Uhr fliegt der erste Ball in der Halle Berg Fidel übers Netz. 

30.06.2020

Die Quix Nettesheim GmbH & Co. KG bleibt für weitere zwei Jahre Partner und Sponsor des USC. Der Spezialist für Gebäudereinigung und Facility Management mit Sitz am Höltenweg in Münster unterstützt den Verein bereits seit mehr als 15 Jahren.

26.06.2020

Es geht voran in Sachen Kaderplanung. Juliane Langgemach geht beim USC in ihre fünfte Saison. Vor wenigen Tagen hat die dienstälteste Spielerin im Team von Coach Teun Buijs einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben. Das bedeutet Planungssicherheit für beide Seiten. 

17.06.2020

Außen-Annahmespielerin Anika Brinkmann kehrt zum USC Münster zurück. Die 33jährige spielte bereits von 2005 bis 2009 bei den Unabhängigen und wechselt nun vom griechischen Erstligisten AO Thiras Santorini zurück in die Volleyball-Bundesliga. In der abgebrochenen Saison rangierte sie dort mit ihrem Club auf Platz zwei der Tabelle. 

16.06.2020

Gleich drei Nachwuchstalente vom Bundesstützpunkt Münster schnuppern ab sofort Bundesliga-Luft: Mia Kirchhoff (15 Jahre), Luisa van Clewe (17) und Pia Mohr (17) haben am vergangenen Donnerstag erstmals mit der Profimannschaft des USC Münster trainiert.

15.06.2020

Wer ohne Führerschein in Münster lebt, hat kein Problem. Ohne Fahrrad hingegen – das geht gar nicht in Münster.

13.06.2020

Die II. Volleyball-Damenmannschaft des USC Münster sucht Verstärkung: Gesucht wird eine Zuspielerin, die gemeinsam mit jungen Talenten und erfahrenen Ex-Bundesligaspielerinnen den Aufstieg aus der 3. Liga-West in die 2. Bundesliga schaffen will.

12.06.2020

Der USC Münster trifft im Achtelfinale des DVV-Pokals auf die Roten Raben Vilsbiburg. Es ist ein Heimspiel in der Halle Berg Fidel und findet am 7. oder 8. November statt.  

11.06.2020

Mit ihren drei „Brüdern“, die eigentlich ihre Cousins sind, hat Linda Bock auf dem Bauernhof ihres Großvaters in Velen-Ramsdorf schon früh das Traktorfahren gelernt. Und das Fußballspielen. Gelandet ist sie schließlich weder auf dem Acker, noch auf dem Rasen, sondern in der Halle – beim Volleyball – und beim USC. 

10.06.2020

Wir suchen zum 1. Juli eine Trainerin / einen Trainer für unser Bezirksliga-Team! Du liebst Volleyball, hast eine Trainer-C-Lizenz sowie Zeit & Lust, USC Damen IV zu trainieren? Dann melde Dich jetzt per E-Mail an uscmuenster@lvm.de

08.06.2020

Im Profisport sind Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Regeneration das A und O. Auf ein ganz spezielles Gesundheitskonzept setzen daher nun die Volleyballerinnen des USC Münster: die basischen Produkte der Marke P. Jentschura. Für gleich drei Jahre sind die Säure-Basen-Experten bei dem Bundesligisten jetzt offizieller Partner für Regeneration.

05.06.2020

Der USC Münster hat den Trainingsbetrieb in allen Jugend- und Senior/innen-Teams wieder aufgenommen. Die Verantwortlichen haben dazu ein Hygienekonzept erarbeitet, dass eine sichere Durchführung des Trainingsbetriebs garantiert. 

03.06.2020

Perfektes Wetter, perfekter Start in Münster. Für USC-Neuzugang Nele Barber hätte es nicht besser laufen können. Am Freitag aus Schwerin in Münster angekommen, konnte die 25-jährige die Stadt und ihre Umgebung über Pfingsten gleich von ihrer besten Seite erleben: bei strahlendem Sonnenschein und auf dem Fahrrad.

02.06.2020

Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten: WestLotto bleibt weitere zwei Jahre lang Partner und Premiumsponsor des USC Münster. USC-Präsident Martin Gesigora (rechts) und Gregor Espenkott (links), Werbeleiter bei WestLotto, trafen sich vor der WestLotto-Unternehmenszentrale, um die Verlängerung der bereits seit mehr als 10 Jahren bestehenden Partnerschaft zu besiegeln. 

27.05.2020

Festa Brasiliana am Berg Fidel: Volleyballbundesligist USC Münster hat die brasilianische Diagonalspielerin Heloiza Lacerda Pereira für die kommende Saison verpflichtet. Die 29-jährige ging zuletzt beim französischen Erstligisten Mougins auf Punktejagd und spielte zuvor bei unterschiedlichen Clubs in der brasilianischen Superliga.

22.05.2020

Der USC Münster verstärkt sein Engagement in Sachen Nachwuchsförderung und Heranführung junger Talente an die 1. Volleyball-Bundesliga und hat zum 1. Juli mit Patrick Fielker einen neuen hauptamtlichen Jugendtrainer eingestellt. 

20.05.2020

Das Sanitätshaus Micke & Co., langjähriger USC-Sponsor und medizinischer Partner, hat dem USC kostenlos zahlreiche Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung gestellt. Spielerinnen und Verein bedanken sich herzlich für dieses tolle Engagement. 

06.05.2020

Der erfolgreichste Volleyball-Trainer Deutschlands und ehemalige Spieler des USC Münster, Stelian Moculescu, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der USC Münster gratuliert herzlich! 

05.05.2020

Der von unserem Gesundheitspartner AOK NORDWEST initiierte Laufwettbewerb "gemeinsam alleine laufen - jeder für sich und alle zusammen" ist bei Fans, Freunden, Sponsoren und Helfern des USC Münster auf große Resonanz gestoßen. Knapp 120 Läuferinnen und Läufer haben sich angemeldet und sind zwischen dem 27. April und dem 3. Mai zugunsten des USC Münster gelaufen. 
 

05.05.2020

Die lange Zeit ohne Volleyball ist für den USC Münster seit Dienstagmorgen vorbei. Erstmals seit dem Beginn der Corona-Krise durfte der Bundesligist wieder zurück in die Halle Berg Fidel und mit dem Ball arbeiten. Unter strengen Auflagen und bei gewöhnungsbedürftigen Bedingungen. Der Spaß aber war den Unabhängigen dennoch anzumerken. 

30.04.2020

Der USC Münster kann den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermelden: Nationalspielerin Nele Barber wechselt vom SSC Palmberg Schwerin zu den Unabhängigen und füllt die Lücke, die durch den Weggang von Lina Alsmeier auf der Position Außen/Annahme entstanden war. Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr.

17.04.2020

Der USC Münster und die AOK NORDWEST rufen die Menschen im Münsterland zu einer Laufaktion der besonderen Art auf: "gemeinsam alleine laufen - jeder für sich und alle zusammen für die Gesundheit und den Verein".

09.04.2020

Der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) hat entschieden, dass die Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie für alle Teams von der Kreisklasse bis hin zur Oberliga abgebrochen wird und damit sofort beendet ist. Über Auf- und Abstieg der Mannschaften entscheiden die aktuellen Tabellenpositionen.

09.04.2020

Lina Alsmeier verlässt überraschend den USC Münster. Die 19-jährige Nationalspielerin macht von einer Ausstiegsklausel in ihrem Vertrag Gebrauch und wechselt zum Ligakonkurrenten und Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin. 

30.03.2020

Gute Nachrichten für den USC Münster: Nationalspielerin Linda Bock hat ihren auslaufenden Vertrag trotz alternativer Angebote aus der Bundesliga um zwei Jahre verlängert und trägt damit auch in den kommenden beiden Spielzeiten das Trikot der Unabhängigen. 

23.03.2020

Die Covid-19-Pandemie zwingt die meisten von uns, derzeit auf Home-Office umzustellen. Auch die USC-Geschäftsstelle ist aktuell nur unregelmäßig besetzt. 

18.03.2020

Nationalspielerin Ivana Vanjak verlässt den USC Münster. Drei Jahre lang trug die Außenangreiferin das Trikot der Unabhängigen. Jetzt zog sie die in ihrem Vertrag verankerte Ausstiegsklausel und teilte dem Team am Dienstagnachmittag ihre Entscheidung mit. Ihren Trainer Teun Buijs hatte sie bereits am vergangenen Donnerstag unterrichtet.

12.03.2020

Die Saison ist vorbei. Für alle Teams des USC Münster. Von der Jugend bis zur Volleyball-Bundesliga. Die Volleyball Bundesliga (VBL), der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und auch der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) reagieren auf die sich rasant verändernde Situation rund um die Vorkehrungen zur Eindämmung des Coronavirus und erklären die Spielzeiten für beendet.

12.03.2020

Mit einer großzügigen Geldspende mildert USC-Sponsor Krimphove - Der gute Bäcker die durch den Publikumsausschluss entstehenden Einnahmeverluste ab. 

12.03.2020

Das neuartige Coronavirus hat den Spielbetrieb in der Volleyball-Bundesliga „infiziert“. Spiele in NRW finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das bedeutet große Einnahmeverluste für die Vereine. 

10.03.2020

Der USC Münster konnte das Auswärtsspiel beim VC Wiesbaden mit 3:1 (25:17, 25:17, 24:26, 25:17) gewinnen, in der Tabelle wieder zurück auf Platz 6 klettern und damit erneut an den Ladies in Black aus Aachen vorbeiziehen. 

10.03.2020

Die NRW-Landesregierung hat entschieden: Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen (Zuschauer, Besucher oder Teilnehmer) sind ab sofort und bis auf weiteres untersagt. Das betrifft auch unser Heimspiel gegen SC Potsdam Bundesliga-Volleyball am kommenden Samstag. Wir sind daher zu der Entscheidung gekommen, dass die Partie ohne Zuschauer ausgetragen wird.

09.03.2020

Der USC Münster biegt in der Volleyballbundesliga auf die Zielgerade der Hauptrunde ein. Am Dienstag gastieren die Unabhängigen um 18.30 Uhr beim VC Wiesbaden. Die Partie wird live auf SPORT1 übertragen. Es ist das vorletzte Spiel für den USC, bevor es dann in die Playoffs geht.

05.03.2020

Ex-Volleyballprofi Ralph Bergmann wird neuer Sportlicher Leiter beim Volleyball-Bundesligisten USC Münster. Der 49jährige, derzeit noch als Landes- und Bundesstützpunkttrainer Beach beim Westdeutschen Volleyball-Verband tätig, tritt die im Verein neu geschaffene hauptamtliche Stelle zum 15. April an. 

04.03.2020

Auf einem respektablen achten Platz beendete die U12 des USCs letzten Sonntag die Bezirksmeisterschaften in Westbevern. Die Mannschaft setzte sich zusammen aus den neuen Fünftklässlern des Pascal-Gymnasiums (Ida Fibi, Laura Szalkowska, Dina Krüger und  Alina Völker) und den Viertklässlern aus Hiltrup (Mathilda Schneider, Jessie Grenningloh und Mira Bauer).

01.03.2020

Der USC Münster gewinnt 3:0 (25:20, 25:23, 25:17) gegen NawaRo Straubing und klettert in der Tabelle von Platz 8 auf Platz 6! USC Coach Teun Buijs war entsprechend zufrieden mit der Leistung seines Teams: „Wir hatten schon großen Druck, das war nicht leicht, aber die Siege gegen Vilsbiburg und Dresden haben uns stärker gemacht. Wir wissen nun, was wir können.“ 

29.02.2020

Der Volleyballfanclub Critters bietet eine Fanfahrt zum Auswärtsspiel am 10. März 20020 nach Wiesbaden an. Gegen den VC Wiesbaden gilt es, das Team möglichst zahlreich zu unterstützen um so die bestmögliche Platzierung nach Ende der Hauptrunde zu sichern.

28.02.2020

Das Abklatschen nach dem Spiel und der direkte Kontakt zu den Fans am Spielfeldrand - das gehört zum Volleyball dazu. Die aktuell sehr unklare Situation in Sachen Corona-Virus und vor allem die Tatsache, dass die Influenza-Welle immer noch sehr stark ist, haben uns zu der Entscheidung veranlasst, am Sonntag auf das übliche und liebgewonnene Ritual zu verzichten.

28.02.2020

Der USC Münster empfängt am Sonntag um 14.30 Uhr NawaRo Straubing in der Halle Berg Fidel. Mit einem Sieg könnte der USC in der Tabelle an den Niederbayern vorbeiziehen und auf Platz sieben klettern. Seit Mitte November steckt der USC schon auf Platz acht des Tableaus fest.

27.02.2020

Auswärts schafft der USC weiter im Akkord. Beim unerwarteten 3:0 am Mittwochabend als Gast des Pokalsiegers Dresdner SC feierten die Unabhängigen den vierten Sieg in Reihe in fremder Halle. Aus einem starken Kollektiv ragte Lina Alsmeier heraus. 

26.02.2020

Revanche geglückt! Und wie: Der USC Münster gewinnt völlig überraschend das Spiel beim frischgebackenen DVV-Pokalsieger Dresdner SC mit 3:0 (25:20, 25:22, 25:19) und revanchiert sich damit erfolgreich für die 0:3-Heimniederlage aus November 2019. „Ich bin so stolz auf mein Team“ zeigte sich USC-Coach Teun Buijs nach dem Spiel hocherfreut über den „Dreier in Dresden“.

25.02.2020

Der USC Münster gastiert am Mittwochabend um 19 Uhr beim frischgebackenen DVV-Pokalsieger Dresdner SC. Die Rollen in dieser Partie sind klar verteilt, weiß USC-Coach Teun Buijs: „Dresden ist eines der Top-Teams in Deutschland und hat den Heimvorteil. Wir sind aktuell auf Platz 8 der Bundesligatabelle und somit klarer Außenseiter. Dresden ist der Favorit.“

21.02.2020

Im Rahmen der letzten Beiratssitzung haben USC-Präsident Martin Gesigora und die Beiratsvorsitzende Karin Reismann unserer Libera Linda Bock in Anerkennung ihrer Auszeichnung zu Münsters Sportlerin des Jahres 2019 einen Blumenstrauß überreicht. 

19.02.2020

Der USC Münster hat am Mittwochabend das Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Apollo 8 Borne mit 4:1 (25:18, 25:22, 21:25, 25:22, 25:15) gewonnen. Beide Teams hatten sich zuvor darauf verständigt, dass insgesamt fünf Sätze gespielt werden.

09.02.2020

Der USC Münster muss sich dem Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga, dem SSC Palmberg Schwerin, mit 0:3 (15:25, 17:25, 19:25) geschlagen geben. „Zu schnell, zu stark, zu hoch“, fasste USC-Coach Teun Buijs das überlegene Spiel des Gegners nach der Partie treffend zusammen. 

07.02.2020

Mit dem SSC Palmberg Schwerin kommt am Sonntag der aktuelle Tabellenführer der Volleyballbundesliga nach Münster. Der USC hat nach zuletzt vier Siegen aus fünf Spielen das Momentum auf seiner Seite und die Heim-Fans im Rücken. Beste Voraussetzungen für einen tollen Nachmittag am Berg Fidel. Los geht’s um 14.30 Uhr.

06.02.2020

Vor einer Woche unterlagen die Damen des USC Münster daheim gegen den Tabellenvorletzten Erfurt. Am Mittwochabend in Vilsbiburg zeigten sie ihr anderes Gesicht und gingen als 3:1-Sieger vom Feld. Sehr zur Freude ihres Trainers.