Direkt zum Inhalt

Artikel

25.02.2020

Der USC Münster gastiert am Mittwochabend um 19 Uhr beim frischgebackenen DVV-Pokalsieger Dresdner SC. Die Rollen in dieser Partie sind klar verteilt, weiß USC-Coach Teun Buijs: „Dresden ist eines der Top-Teams in Deutschland und hat den Heimvorteil. Wir sind aktuell auf Platz 8 der Bundesligatabelle und somit klarer Außenseiter. Dresden ist der Favorit.“

21.02.2020

Im Rahmen der letzten Beiratssitzung haben USC-Präsident Martin Gesigora und die Beiratsvorsitzende Karin Reismann unserer Libera Linda Bock in Anerkennung ihrer Auszeichnung zu Münsters Sportlerin des Jahres 2019 einen Blumenstrauß überreicht. 

21.02.2020

Der Volleyballfanclub Critters bietet eine Fanfahrt zum Auswärtsspiel am 10. März 20020 nach Wiesbaden an. Gegen den VC Wiesbaden gilt es, das Team möglichst zahlreich zu unterstützen um so die bestmögliche Platzierung nach Ende der Hauptrunde zu sichern.

19.02.2020

Der USC Münster hat am Mittwochabend das Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Apollo 8 Borne mit 4:1 (25:18, 25:22, 21:25, 25:22, 25:15) gewonnen. Beide Teams hatten sich zuvor darauf verständigt, dass insgesamt fünf Sätze gespielt werden.

09.02.2020

Der USC Münster muss sich dem Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga, dem SSC Palmberg Schwerin, mit 0:3 (15:25, 17:25, 19:25) geschlagen geben. „Zu schnell, zu stark, zu hoch“, fasste USC-Coach Teun Buijs das überlegene Spiel des Gegners nach der Partie treffend zusammen. 

07.02.2020

Mit dem SSC Palmberg Schwerin kommt am Sonntag der aktuelle Tabellenführer der Volleyballbundesliga nach Münster. Der USC hat nach zuletzt vier Siegen aus fünf Spielen das Momentum auf seiner Seite und die Heim-Fans im Rücken. Beste Voraussetzungen für einen tollen Nachmittag am Berg Fidel. Los geht’s um 14.30 Uhr.

06.02.2020

Vor einer Woche unterlagen die Damen des USC Münster daheim gegen den Tabellenvorletzten Erfurt. Am Mittwochabend in Vilsbiburg zeigten sie ihr anderes Gesicht und gingen als 3:1-Sieger vom Feld. Sehr zur Freude ihres Trainers.

05.02.2020

Der USC Münster gewinnt das Auswärtsspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg nach einer starken Leistung völlig verdient mit 3:1 (25:18, 25:17, 16:25, 25:22) und holt drei ganz wertvolle Punkte im Kampf um die Playoff-Quali! 

04.02.2020

Am Montagabend wurden Münsters Sportler des Jahres 2019 geehrt. Zu den Siegern gehört auch USC-Libera Linda Bock. Das spannende Rennen um die Plätze in der Jovel Music Hall war ein würdiger Abschluss für das abgelaufene Sportjahr.

04.02.2020

Der USC Münster gastiert am Mittwoch (5. Februar) um 19.10 Uhr bei den Roten Raben Vilsbiburg. In der Tabelle trennen die beiden Teams aktuell nur zwei Plätze. Mit einem Sieg könnte der USC gar bis auf zwei Punkte an die Raben heranrücken. 

03.02.2020

"Sehr souverän" (Trainer Axel Büring) gewann die zweite Mannschaft des USC Münster am Samstag ihr Heimspiel gegen FCJ Köln II. Nach 71 Minuten siegten die Unabhängigen mit 3:0 (25:17, 25:13, 29:27).

29.01.2020

Der USC Münster verliert das Spiel gegen Schwarz-Weiß Erfurt mit 1:3 (25:22, 22:25, 22:25, 27:29) und verpasst damit den vierten Sieg in Folge. Alle vier Sätze waren knapp, Kleinigkeiten machten den Unterschied. 

28.01.2020

Der USC Münster empfängt am Mittwoch um 19.30 Uhr Schwarz-Weiß Erfurt in der Halle Berg Fidel. Mit drei Siegen aus drei Spielen führen die Unabhängigen die Rückrundentabelle in der Volleyballbundesliga der Damen aktuell an. Die durchwachsen verlaufene Hinrunde rückt die Tabelle dann wieder gerade und so trifft der Tabellenachte Münster auf das zehntplatzierte Team aus Erfurt. 

28.01.2020

Das Kieser Training Studio an der Schorlemerstraße in Münster ist neuer Sponsor und Partner des USC Münster. Von dieser Partnerschaft profitiert der USC gleich doppelt: Neben finanzieller Unterstützung bieten Geschäftsleiter Peter Reinke und sein Team der Bundesligamannschaft auch wertvolles Knowhow im Bereich Fitness und Gesundheit. 

26.01.2020

Nichts zu mäkeln gab es am 3:0-Sieg des USC Münster beim VfB Suhl. Das honorierten auch die 25 mitgereisten Fans, die wiederum lauten Applaus für den dritten Sieg am Stück spendeten. Eine Entwicklung, die nicht unbedingt vorhersehbar war. 

25.01.2020

Der USC Münster setzt seine Sieges-Serie fort und gewinnt beim VfB Suhl souverän mit 3:0 (25:17, 25:20, 25:21). Als wertvollste Spielerinnen wurden Taylor Nelson (USC) und Hester Jasper (VfB Suhl) ausgezeichnet. 

24.01.2020

In ungewohnter Favoritenrolle reist Volleyballbundesligist USC Münster zum Gastspiel beim VfB Suhl. Anpfiff der Partie ist am Samstagabend um 19 Uhr in der Sporthalle „Wolfsgrube“ in Suhl. Das Spiel wird live auf www.sporttotal.tv gestreamt. 

20.01.2020

Nicht nur der Erfolg des USC Münster im NRW-Derby gegen Aachen war eine tolle Meldung am Sonntag. Schon vor dem Tiebreak-Krimi gab es Positives zu berichten: Die große Weihnachtstombola mit von den Spielerinnen bei USC-Sponsor Krimphove selbst gebackenen Plätzchen und mit zahlreichen Sachpreisen von USC-Sponsor moluna.de hat einen Erlös von insgesamt 3.000 Euro gebracht.

19.01.2020

Der USC Münster gewinnt das NRW-Derby gegen die Ladies in Black Aachen vor der Rekordkulisse von 2.126 begeisterten Zuschauern in der Halle Berg Fidel nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (15:25, 21:25, 25:20, 25:20; 16:14). 

18.01.2020

Nur eine gute Stunde hat sich USC Münster II am Samstagnachmittag auf dem Feld aufgehalten. In 63 Minuten fertigte der Drittliga-Vorjahresmeister den TV Cloppenburg mit 3:0 (25:18, 25:17, 25:15) ab und gewann damit seine neunte Begegnung der Saison. 

18.01.2020

Vor einer Dekade spielte die Ungarin Barbara Degi für den USC Münster. Nun kehrt sie für einige Tage an den Berg Fidel zurück. Während des Bundesligaspiels zwischen dem USC und Aachen am Sonntag präsentiert die 36-Jährige eine neue Sportart. Am Freitag wurde an Ort und Stelle schon einmal geübt. 

17.01.2020

Nach dem überraschenden Auswärtserfolg beim Deutschen Meister AMTV Stuttgart erwartet Volleyball-Bundesligist USC Münster am Sonntag um 14.30 Uhr die Ladies in Black aus Aachen zum NRW-Duell in der Halle Berg Fidel. 

15.01.2020

Der USC Münster kommt bärenstark aus der Winterpause zurück, liefert dem Deutschen Meister AMTV Stuttgart einen tollen Kampf auf Augenhöhe, gewinnt die Partie schließlich im Tiebreak mit 3:2 (22:25, 25:18, 25:21, 16:25, 15:13) und holt zwei ganz wertvolle Auswärtspunkte. 

 

15.01.2020

Heute vor 59 Jahren wurde der USC Münster als Verein gegründet. Damals stand USC noch für „Universitäts-Sportclub“. Zunächst waren es die Männer, die für Furore in Deutschland sorgten. Zwischen 1965 und 1972 waren sie ununterbrochen Meister und gewannen 1976 auch den nationalen Pokal.

14.01.2020

Der USC Münster startet am Mittwochabend um 19 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Deutschen Meister AMTV Stuttgart in die Rückrunde der Volleyball-Bundesligasaison 2019/20. Alles andere als ein klarer Heimsieg der Schwäbinnen wäre eine faustdicke Überraschung. Das Team von USC-Coach Teun Buijs reist daher völlig ohne Druck in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. 

14.01.2020

Für Linda Bock reichte eine Nacht nicht aus, um die Gefühle zu ordnen. Auch am Montag schwankte die Volleyball-Nationalspielerin noch zwischen Stolz und Enttäuschung. Da war natürlich die Freude darüber, dem großen Glück so nahe gewesen zu sein. Und dann führte der letzte Schritt dann doch ins Leere. Deutschland hat die Qualifikation für das olympische Turnier im Sommer in Tokio verpasst.

13.01.2020

Die Zweitvertretung des USC Münster hat das Heimspiel gegen den MTV Hildesheim in der dritten Liga souverän mit 3:0 (25:21, 25:19, 25:18) gewonnen. Gute Chancen hatte Trainer Axel Büring seinem Team bereits vor dem Spiel eingeräumt. Und damit ein gutes Gespür unter Beweis gestellt.

10.01.2020

Zum traditionellen Neujahrsempfang hatte der Vorstand des USC Münster die Profimannschaft und den Bundesliga-Staff am Donnerstag in das Kristallgebäude des Hauptsponsors LVM Versicherungen eingeladen.

07.01.2020

Der USC Münster steckt mitten in der Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt in der Volleyball-Bundesliga. Drei Testspiele in Paris waren geplant – zwei in Wiesbaden sind es schließlich geworden. „Die Les Mariannes aus Paris mussten uns leider kurzfristig absagen“, hadert USC-Coach Teun Buijs etwas mit der Situation.

06.01.2020

Mit zwei Testspielen in Wiesbaden bereitet sich Frauen-Bundesligist USC Münster auf den Rückrundenstart in Stuttgart am Mittwoch nächster Woche vor. Das erste gewann das Team am Montagabend mit 3:1 (25:16, 25:11, 25:16, 17:25). Trainer Teun Buijs interessierte das Ergebnis nur am Rande.

03.01.2020

USC-Ehrenpräsident Matthias Fell feierte zu Jahresbeginn seinen 80. Geburtstag. Der USC Münster gratuliert herzlich und wünscht ihm ein glückliches und gesundes neues Jahr. 

21.12.2019

Der USC Münster hat das letzte Spiel des Jahres beim SC Potsdam mit 0:3 (15:25, 20:25, 16:25) verloren und bleibt somit über den Jahreswechsel in der Tabelle weiter auf Position acht platziert. 

20.12.2019

Der USC Münster gastiert zum Abschluss des Jahres am Samstag um 19 Uhr beim aktuellen Tabellendritten, dem SC Potsdam. Die unnötige 2:3-Niederlage vom Mittwoch gegen Wiesbaden – nach Aussage von USC-Coach Teun Buijs abgehakt. „Natürlich haben wir uns sehr darüber geärgert direkt nach dem Spiel. Wir hätten eigentlich 3:0 gewinnen müssen“, so der Niederländer. 

19.12.2019

Die Volleyballerinnen des USC Münster hatten sich viel vorgenommen für diesen adventlichen Auftritt in der Sporthalle am Berg Fidel, doch nach fünf wechselhaften Sätzen stand die Mannschaft gegen Tabellennachbar VC Wiesbaden fast mit leeren Händen da. Ein mageres Pünktchen gab es nach der 2:3-Niederlage. Mehr war nicht drin. Oder etwa doch?

18.12.2019

Der USC Münster verliert das Heimspiel gegen den VC Wiesbaden mit 2:3 (25:14, 23:25, 25:17, 11:25, 12:15) und muss zwei Punkte an den direkten Verfolger im Kampf um die Playoff-Plätze abgeben. In der Tabelle bleibt der USC weiter auf Platz 8. Weiter geht es schon am Samstag – auswärts beim Tabellendritten SC Potsdam.

17.12.2019

Zum letzten Heimspiel in 2019 erwartet Volleyball-Bundesligist USC Münster am Mittwoch um 18 Uhr den VC Wiesbaden in der Halle Berg Fidel. Für beide Teams geht es um viel, denn nicht nur der USC, auch der in der Tabelle direkt dahinter platzierte VC Wiesbaden hat als Saison-Minimalziel das Erreichen der Playoffs ausgerufen. 

13.12.2019

Alle Jahre wieder gibt es beim letzten USC-Heimspiel des Jahres eine Spendenaktion für einen guten Zweck. So auch am 18. Dezember, wenn ab 18 Uhr der VC Wiesbaden am Berg Fidel gastiert.

11.12.2019

Die Buslinie 7 ist ab sofort Münsters schönste und sportlichste Linie. Dank großzügiger Unterstützung durch USC-Sponsor Schäpers Kiepenkerl Reisen erstrahlt einer der zwischen Hauptbahnhof und Kappenberger Damm pendelnden Busse jetzt in Grün-Weiß und zeigt die USC-Spielerinnen und den Volleyballsport in seiner ganzen Dynamik und Ästhetik.

08.12.2019

Der USC Münster gewann das Auswärtsspiel in der Volleyballbundesliga am Samstagabend bei NawaRo Straubing mit 3:2 (19:25, 26:24, 25:17, 22:25, 19:17). Es war ein zweieinhalb Stunden währender Thriller mit dem besseren Ende für die Unabhängigen im Tiebreak. „Das war heute ein Spiel, wie es Volleyballfans lieben“, fasste USC-Coach Teun Buijs die Partie zusammen.

06.12.2019

Der USC Münster macht sich heute Mittag auf die 650 Kilometer lange Reise Richtung Straubing und trifft dort am Samstag um 19.30 Uhr in der Volleyball-Bundesliga auf den aktuellen Tabellensiebten NawaRo Straubing. 

02.12.2019

Ein rassiges Drittliga-Duell lieferten sich die Volleyballerinnen der zweiten Mannschaft des USC und von BW Aasee. Die Gäste schnupperten zwischenzeitlich am Sieg, doch am Ende setzten sich die Unabhängigen durch. Kurios verlief der dritte Satz. 

27.11.2019

Der USC Münster verliert das Heimspiel gegen den Dresdner SC mit 0:3 (18:25, 17:25, 22:25). Schade, den dritten Satz zu gewinnen, das hatten sich die USC-Spielerinnen nach einer starken Leistungssteigerung am Ende wirklich verdient. Das sah auch der Trainer so: „Den ersten Satz haben wir verschlafen“, so Teun Buijs. „Aber hinterher haben wir phasenweise sehr gut mitgespielt.

26.11.2019

Der USC Münster erwartet am Mittwoch um 18.30 Uhr den Dresdner SC in der Halle Berg Fidel. Der Tabellenachte empfängt den Siebplatzierten. Dresden kommt mit dem Schwung aus dem 3:0-Pokalerfolg gegen Aachen nach Münster. Die Unabhängigen sind in eigener Halle immer schwer zu schlagen, bis in die Haarspitzen motiviert und haben ihre Fans im Rücken.

20.11.2019

Das erste Drittel der Volleyball-Bundesligasaison 2019/20 ist absolviert. Der USC Münster steht nach sechs Spielen auf Platz acht der Tabelle. Zeit für eine Zwischenbilanz: USC-Coach Teun Buijs im Interview.

13.11.2019

Der USC Münster unterliegt dem Deutschen Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin zwar mit 0:3 (21:25, 17:25, 18:25), hat aber ein sehr gutes Spiel abgeliefert und so vor großem Publikum (das Spiel wurde live auf SPORT1 übertragen) Werbung in eigener Sache gemacht. Glückwunsch nach Schwerin und Glückwunsch auch an das Team des USC zu einer Top-Leistung! 

12.11.2019

Der USC Münster gastiert am Mittwoch, 13. November, um 18.30 Uhr beim Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin. Das Spiel wird ab 18.25 Uhr live im Free-TV auf SPORT1 übertragen. 

12.11.2019

Die USC-Jugendabteilung freut sich riesig über einen Spendenscheck der Sparkasse Münsterland Ost in Höhe von 5.000,- Euro. Mit dieser Extra-Förderung unterstreicht der langjährige USC-Partner und Premium-Sponsor einmal mehr sein Engagement für den Nachwuchssport in der Region.

11.11.2019

Die Zweitvertretung des USC Münster konnte am Samstag mit 3:0 (25:21 25:18 25:19) gegen SC Union Emlichheim II gewinnen und liegt nun mit 14 Punkten in der Tabelle der 3. Liga West auf Platz 6. Als wetvollste Spielerinnen wurden Zuspielerin Lara Drölle vom USC sowie Kira Gosink von den Gästen ausgezeichnet.

10.11.2019

Der USC Münster verliert das Heimspiel in der Volleyballbundesliga gegen die Roten Raben Vilsbiburg nach einem tollen Fight denkbar knapp mit 2:3 (25:21, 15:25, 11:25, 25:19, 14:16). USC-Coach Teun Buijs und 1.425 Zuschauer in der Halle Berg Fidel sahen eine wahre Achterbahnfahrt des USC. 

08.11.2019

Am Sonntag, 10. November, trifft der USC Münster in der Volleyballbundesliga auf die Roten Raben Vilsbiburg. Ein Heimspiel – um 14.30 Uhr in der Halle Berg Fidel. Das Pokal-Aus gegen Potsdam: aufgearbeitet und abgehakt. „Der Druck eines Alles-oder-Nichts-Spiels im Pokal“, so USC-Coach Teun Buijs, „war vergangenen Sonntag für das junge Team offenbar zu hoch.